hero hero offer
In wenigen Schritten zur unverbindlichen Empfehlung im Bereich Praxissoftware

In welcher Fachrichtung arbeiten Sie?

shield
100% objektiv und unabhängig
100% kostenlose Beratung und Vermittlung
100% DSGVO-konform
creator
univiva Redaktion
5 min Lesezeit

Spotlight: EPIKUR Praxissoftware

Für Arztpraxen jeder Fachrichtung gibt es am deutschen Markt eine Vielzahl von Softwarelösungen. Von der Digitalisierung einfacher Arbeitsabläufe, bis hin zur papierlosen Arztpraxis bieten diese ein breites Spektrum an Leistungen an.

Im Folgenden stellen wir Ihnen e-medico bzw. e-therapie von EPIKUR vor. Mit diesen beiden Versionen bedient die Epikur Software sowohl Arztpraxen als auch therapeutische Praxen. Die verschiedenen Versionen von EPIKUR werden in einer Vielzahl von Praxen eingesetzt und wurden beispielsweise von der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen als eine der Top-20 Softwarelösungen ausgewählt. 1 Im Folgenden erhalten Sie Informationen darüber, was die Epikur Software ausmacht, welche Zusatzmodule es gibt und welche Kosten für die Software anfallen.

Warum ist die Auswahl der richtigen Praxissoftware so wichtig?

„Der Patient von Morgen wird immer noch einen Arzt brauchen, Aber er wird keinen Arzt mehr ernst nehmen, der nur noch über Karteikarten arbeitet.“ 2 Dieses Zitat von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeigt eine Richtung an, in die sich die Arbeit in deutschen Arztpraxen in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Diese Entwicklung sollte nicht als Bedrohung, sondern als Chance verstanden werden. Eine gute Praxissoftware erleichtert dem Personal die Arbeit und spart dem Arzt Zeit ein, die auf den direkten Kontakt zum Patienten verwendet werden kann. Besonders in Zeiten der Digitalisierung sind Instrumente wie die digitale Sprechstunde und allgemein die digitale Kommunikation ein wichtiger, innovativer Baustein der Interaktion mit den Patienten.

Auch als Schnittstelle zwischen Dokumentenverwaltung (Diagnose, Anamnesen, etc.), Management von Therapie- und Impfplänen sowie Importmöglichkeiten von Laborergebnissen ist die passende Praxissoftware ein mehr als hilfreiches Werkzeug. Eine sorgfältig ausgewählte Software, die Ärzte und Ihr Personal optimal im Praxisablauf unterstützt, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für jede Arztpraxis.

Was bietet die EPIKUR Software?

EPIKUR e-medico und e-therapie präsentiert sich in erster Linie als Praxissoftware, die sowohl für Einzel- als auch für Großpraxen geeignet ist. Neben Arztpraxen mit der Version e-medico gehören auch psychotherapeutische Praxen mit der Version e-therapie, Ausbildungsinstitute und SPV-Praxen zur Zielgruppe von EPIKUR. Die Software bietet je nach Praxistyp verschiedene Lösungsangebote, unter anderem eine Terminverwaltung, die einfache Pflege von Patientendaten und ein Abrechnungsmodul.

Auch in Hinblick auf Fremddaten bietet EPIKUR umfangreiche Möglichkeiten für den Import und ist somit für viele Fachrichtungen und Anwendungsgebiete relevant.

Zudem lassen sich e-medico/e-therapie auf die Anforderungen der jeweiligen Praxis anpassen. Unter anderem bietet die Basisversion der Software folgende Funktionen und Vorteile:

Technische Unabhängigkeit

Laut EPIKUR lässt sich e-medico sowohl auf Microsoft-, Linux-, als auch MacOS-Systemen verwenden. Dies gilt sogar für einen Mischbetrieb. So können Sie die vorhandene Hardware einsetzen und sind bei der Anschaffung neuer Hardware nicht durch die Software eingeschränkt.

Übersichtliche Terminverwaltung

Das Modul für die Terminverwaltung von e-medico zeigt die Termine aller Mitarbeiter sowie Raumbelegungen in einer Ansicht an. Dadurch entfällt der Wechsel zwischen verschiedenen Kalendern und Ansichten. Dies kann das Praxismanagement deutlich erleichtern.

Arztbrief auf Knopfdruck

EPIKUR bietet die Möglichkeit, Anamnesen, Befunde, Diagnosen oder auch Bilddateien per Klick in den Arztbrief zu übernehmen. Ebenso können eigene Vorlagen einfach eingerichtet werden. Dadurch soll die Erstellung von Arztbriefen mit wenigen Klicks und Anpassungen zeitsparend ermöglicht werden.

Moderne Patientenkommunikation

Es ist möglich, E-Mails und SMS direkt aus EPIKUR zu verschicken. So können Patienten an Termine erinnert oder über Änderungen informiert werden. Durch diese Funktion kann die Kommunikation mit den Patienten deutlich leichter und effizienter gestaltet werden.

Effiziente Teamarbeit

Laut EPIKUR ermöglicht die Software eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Mitarbeitern. Sie können To-Do-Listen erstellen und diese Ihren Mitarbeitern zuteilen. Zudem hat jeder Mitarbeiter eine Übersicht seiner Aufgaben und Deadlines. Zusätzlich ist ein internes Chat-System enthalten, um eine schnelle und reibungslose Kommunikation zwischen den Mitarbeitern zu ermöglichen.

Flexible Datenauswertung

Die im Programm enthaltenen Daten können flexibel grafisch oder tabellarisch ausgewertet werden. Dies beinhaltet Leistungsdaten pro Mitarbeiter oder Standort. Die Daten können zur weiteren Bearbeitung selbstverständlich auch exportiert werden.

Gute Skalierbarkeit

e-medico von EPIKUR kann einfach auf mehrere Standorte ausgerollt werden. Dabei kann über ein Rechte- und Rollensystem jedem Mitarbeiter der nötige Zugriff auf Module gewährt werden. Dabei entstehen durch die Installation auf mehreren Rechnern keine zusätzlichen Kosten. Das Lizenzmodell beruht auf der Anzahl der Nutzer, daher muss ein Nutzer, der an verschiedenen Rechnern und ggf. an verschiedenen Standorten arbeitet, nur einmal lizensiert werden.

Vorhandene Zusatzmodule für EPIKUR

EPIKUR bietet verschiedene Zusatzmodule für e-medico und e-therapie an. Um Ihnen hier einen Überblick zu verschaffen, haben wir die Informationen zu den verschiedenen Modulen zusammengefasst. Diese Module können kostenpflichtig zu der Basisversion dazu gebucht werden.

Online-Terminvergabe

Eine manuelle Terminvergabe per Telefon kann schnell an Ihre Grenzen stoßen. Immer mehr Patienten, aber auch Ärzte und Psychotherapeuten erkennen daher die Vorteile der Online-Terminvergabe.

Die verschiedenen Terminarten können mit dem entsprechenden Modul direkt in EPIKUR konfiguriert werden. Ebenso ist es möglich, erforderliche Abfragen an den Patienten direkt einzustellen, beispielsweise ob er ein Neupatient ist oder bereits in Ihrer Praxis registriert ist. Die Texte für die „Willkommensmail“ und die Terminbestätigung sind ebenfalls individualisierbar.

Videosprechstunde

Die Nutzung von Videosprechstunden setzt sich in vielen Fachrichtungen immer mehr durch. EPIKUR bietet ein Modul an, das Videosprechstunden direkt in die Software integriert und damit unkompliziert nutzbar macht. Dadurch ist keine zusätzliche Softwarelösung nötig und ein Wechsel zwischen Programmen und die Übertragung wie z.B. von Termindaten entfällt.

Erweiterung Telematik-Infrastruktur

EPIKUR bietet einen Komplettservice für die Anbindung an die Telematikinfrastruktur. Das Komplettpaket beinhaltet von der technischen Ausstattung über die Anbindung bis zur Einführung der Mitarbeiter alles was Sie benötigen. Für Praxen mit mehreren Betriebsstättennummern ist darüber hinaus ein TI-Erweiterungspaket erhältlich.

EPIKUR Facharztmodule

Für verschiedene Fachärzte bietet EPIKUR Erweiterungsmodule an. Dies umfasst beispielsweise Augenärzte, Anästhesisten und Operateure. Es werden jeweils angepasste Möglichkeiten zur Datenerfassung und Dokumentation integriert, um die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Facharztgruppe abzudecken.

Hautkrebsvorsorge

Zur optimalen Datenerfassung, Dokumentation und Abrechnung des Hautkrebsscreening wird ebenfalls ein Zusatzmodul angeboten.

Wie aufwendig ist ein Wechsel zu EPIKUR Praxissoftware?

Laut EPIKUR können Daten aus Ihrer bisherigen Praxissoftware konvertiert werden, um Sie auch in e-medico oder e-therapie zu nutzen. Der Hersteller bietet diese Dienstleistung als Teil des Set-up an, um die Aspekte des Datenschutzes und der Vollständigkeit der Daten zu gewährleisten.

Zusätzlich umfasst das Set-up die Einrichtung des Programms auf die Gegebenheiten der jeweiligen Praxis durch den IT-Dienstleister sowie eine Schulung des Praxispersonals.

Für später auftretende Fragen bietet EPIKUR eine Telefon-Hotline. Diese ist innerhalb eines bestimmten Zeitkontingents pro Jahr kostenfrei.

Was kostet die Arztsoftware von EPIKUR?

Die Kosten der Softwarelösung für Ihre Praxis sollten nicht der ausschlaggebende Entscheidungsfaktor sein. In erster Linie sollten Sie auf Kriterien wie Schnittstellen, Funktionen und Nutzerfreundlichkeit achten. Dennoch sollten Sie auch immer verschiedene Softwarelösungen insbesondere in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis vergleichen.

Aktuell wird für die Konfiguration der Basissoftware von EPIKUR einmalig 450 € berechnet sowie eine monatliche Gebühr für die Softwarepflege von mindestens 29,50€ (Stand Q4/2020). Für zusätzliche Module für Fachärzte oder beispielsweise die Videosprechstunde fallen weitere Kosten an. Es sollte in jedem Fall eine Beratung und ein konkretes Angebot angefordert werden, um den Preis der passenden Lösung zu konkretisieren. Dieser wird sich je nach Praxis und den individuellen Anforderungen bzw. der Anzahl der Nutzer immer von anderen Praxen unterscheiden.

Falls die Erweiterung für die Telematik-Infrastruktur genutzt wird, fallen je nach vorhandener Infrastruktur zusätzliche Kosten von bis zu 2.421,85 € an.

Lassen Sie sich beraten

Die richtige Praxissoftware ist ein wichtiger Baustein einer jeden Arztpraxis. Ist die Software auf die jeweils individuellen Anforderungen und Bedarfe einer Praxis abgestimmt, ist sie ein wesentlicher Erfolgsfaktor und bestimmt maßgeblich wie effizient das Praxispersonal arbeitet. Durch die Vielzahl an vorhanden Anbietern und Lösungen sollte bei der Auswahl eine kompetente und objektive Beratung in Anspruch genommen werden.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Partner, damit Sie genau die Software finden, die zu Ihnen passt.

Praxissoftware
↑ Nach oben