hero hero offer
In wenigen Schritten zur unverbindlichen Empfehlung im Bereich Praxissoftware

In welcher Fachrichtung arbeiten Sie?

shield
100% objektiv und unabhängig
100% kostenlose Beratung und Vermittlung
100% DSGVO-konform
creator
univiva Redaktion
5 min Lesezeit

Spotlight: Albis-Software von CGM

Für Arztpraxen jeder Fachrichtung gibt es am deutschen Markt eine Vielzahl an Lösungen für eine Praxissoftware. Von der Digitalisierung einfacher Arbeitsabläufe, bis hin zur papierlosen Arztpraxis bieten diese ein breites Spektrum an Leistungen an.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Albis-Software von der CompuGroup Medical (CGM) vor. Die verschiedenen Versionen von ALBIS werden von vielen Praxen eingesetzt und wurden beispielsweise von der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen als eine der Top-20 Softwarelösungen ausgewählt. 1

Warum ist die Auswahl der richtigen Praxissoftware so wichtig?

„Der Patient von morgen wird immer noch einen Arzt brauchen, aber er wird keinen Arzt mehr ernst nehmen, der nur noch über Karteikarten arbeitet.“ 2 Dieses Zitat von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zeigt eine Richtung an, in die sich die Arbeit in einer Arztpraxis in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Diese Entwicklung sollte nicht als Bedrohung, sondern als Chance verstanden werden. Eine gute Praxissoftware erleichtert dem Personal die Arbeit und spart dem Arzt Zeit ein, die an anderer Stelle besser investiert ist. Besonders in Zeiten von Covid-19 sind Instrumente wie die digitale Sprechstunde und digitale Kommunikation im Allgemeinen ein wichtiger, innovativer Baustein in der Interaktion mit den Patienten.

Auch als Schnittstelle zwischen Dokumentenverwaltung (Diagnose, Anamnesen, etc.), Management von Therapie- und Impfplänen sowie Importmöglichkeiten von Laborergebnissen ist die passende Praxissoftware ein mehr als hilfreiches Werkzeug.

Damit ist eine Software, die Ärzte und ihr Personal in der Praxisorganisation optimal unterstützt, ein wichtiger Baustein für den Erfolg einer Praxis.

Was bietet die Albis-Software?

CGM Albis präsentiert sich als Arztsoftware, die für den Nutzen in Einzelpraxen, Praxisgemeinschaften, Berufsausübungsgemeinschaften, MVZ oder Arztnetzen geeignet ist.

Auch in Hinblick auf die Fachrichtung will Abis möglichst viele Anforderungen abdecken und gleichzeitig die Bedienung einfach und schnell erlernbar machen. Dabei sollen die jeweils relevanten und wesentlichen Informationen immer im Blick der Anwender sein und so im Kontext der Bedienung Zeit einsparen.

Zudem lässt sich Albis auf die Anforderungen der jeweiligen Praxis anpassen. Unter anderem bietet CGM Albis folgende Features

Das Praxis-Cockpit

Die wirtschaftliche Steuerung der Praxis findet bei Albis im Praxis-Cockpit statt. Hier finden sich unter anderem die Aufstellung der Umsatzverteilung, gegliedert nach Umsatzherkunft (Privatliquidation oder KV-Abrechnung), Leistungsarten und Ärzten. Durch grafische Darstellungen wird ein schneller Überblick über die Praxishonorare und die Leistungen geliefert.

Medical Timeline

Die Medical Timeline bietet eine kompakte Übersicht der medizinischen und abrechnungsrelevanten Informationen Ihrer Patienten. Es können Dokumente für die Behandlungsdokumentation ganz einfach vervollständigt werden. Durch die dedizierte Übersicht der Patientendaten wird die Abrechnungskontrolle ermöglicht. Dabei können externe Dokumente automatisch in den Befundbrief übernommen werden.

Praxissteuerung

Für das Management Ihrer Praxis bietet Albis die Organisation des Patientenaufkommen per Drag & Drop an. So besteht die Möglichkeit, diese einfach und intuitiv zu verwalten. Vorgänge können zeitsparend organisiert und visualisiert werden.

Aufgaben delegieren

Albis bietet auch die Möglichkeit, das tägliche Arbeitsaufkommen durch die Delegation von Aufgaben zu organisieren. Wiederkehrende Abläufe, wie die Archivierung von Korrespondenz, können dabei über Stapelverarbeitung bearbeitet werden. Auf diese Weise sind alle Mitarbeiter ständig im Bilde über ihre Aufgaben.

Verordnungscenter

Im Verordnungscenter der Albis Arztsoftware sind alle Verordnungen des jeweiligen Patienten aufgeführt. Alle Medikamente, Heilmittel und Rezepturen stehen dem Arzt jederzeit zentral zur Verfügung, ebenso wie eine Übersicht von Altverordnungen und dem Medikamentenverbrauch des Patienten.

Laborbuch

Durch das integrierte Laborbuch stehen alle Ergebnisse aus dem Labor auf einen Blick zur Verfügung und können in die Karteikarte des Patienten übernommen werden.

Unterschiede zwischen den verschiedenen Versionen von Albis

CGM bietet verschiedene Versionen von Albis an bzw. auch zusätzliche Facharztmodule. Um Ihnen hier einen Überblick zu verschaffen, haben wir die Informationen zu den verschiedenen Versionen zusammengefasst.

Albis.You

Bei Albis.You handelt es sich um eine Ergänzung zu Albis, die diese nicht komplett ersetzt, sondern Funktionalitäten hinzufügt. Dabei steht die Nutzbarkeit von mobilen Geräten wie Tablets und mobilen Endgeräten im Vordergrund. Dadurch soll eine papierlose Praxis ermöglicht werden.

Laut CGM ist es möglich, mit Albis.You komplett mobil Befunde, Anamnesen, Termine, Notizen und Leistungen zu erfassen. Durch die Verschlüsselung der Daten soll dies allen vorgeschriebenen Standards zur Sicherheit und Handhabung von Patientendaten entsprechen. Damit ermöglicht Albis.You das Arbeiten bei Hausbesuchen, von unterwegs oder von zuhause.

CGM Albis MVZ

Laut CGM ist Albis MVZ maßgeschneidert für die Bedürfnisse medizinischer Abrechnungszentren. Im Vordergrund steht dabei ein professionelles Qualitäts- und Zeitmanagement, sowie die sichere digitale Archivierung als Ergänzung zu den in der Grundversion vorhandenen Modulen.

CGM Albis.light

Für Einzelplatzanwender bietet Albis die einfache light Version an. Diese vergünstigte Version soll alles bieten was ein 1-Platz-Anwender benötigt, um die korrekte Kassenabrechnung und sichere Dokumentation zu gewährleisten.

Facharztmodule

CGM bietet für die Albis Praxissoftware eine Reihe von Facharztmodulen an. Diese enthalten für die jeweilige Fachrichtung spezifische Funktionen. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Zusatzfunktionen:

Allgemeinmedizin

Bei dem Modul für Allgemeinmedizin steht die schnelle und umfangreiche Dokumentation der Patientendaten im Vordergrund. Zusätzlich wird eine übersichtliche Darstellung von Dauerdiagnosen und Kontrollterminen hinzugefügt. Diese Version ist für Allgemeinmediziner und Internisten besonders geeignet.

Gynäkologie

Das Facharztmodul für Gynäkologen fügt der Darstellung von Dauerdiagnosen und Kontrollterminen die übersichtliche Dokumentation des Schwangerschaftsverlaufs hinzu. Entbindungstermine und der Beginn des Mutterschutzes werden automatisch berechnet.

Pädiatrie

Neben den Funktionen der Basisversion bietet das Facharztmodul für Pädiater die Erfassung der Perzentile auf Knopfdruck an. Nach der Erfassung der Wachstumsdaten werden diese direkt im Vergleich zur geschlechterspezifischen Normkurve angezeigt.

Geriatrie

Im Facharztmodul für Geriater werden neben den bekannten Funktionen zahlreiche Testverfahren für die Untersuchung und Feststellung von Fähigkeits- und Funktionsstörungen angeboten. Beispielsweise ist die Beurteilung von Sturzgefahr und die Erfassung von Hirnleistungsstörungen möglich. Die Störungen können quantifiziert und dokumentiert werden. Damit bietet dieses Modul eine schnelle und umfassende Dokumentation der Sozial- und Pflegeanamnese.

Psychotherapie

Laut Albis bietet das Facharztmodul für die psychotherapeutische Praxis eine individuelle Arztbrief- und Gutachtenerstellung sowie eine einfache Kontrolle der genehmigten und abgerechneten Therapiesitzungen. Berücksichtigt werden dabei alle Abrechnungsarten wie GKV, Privat- und BG-Abrechnung. Auch iGeL-Leistungen können abgebildet werden.

Wie aufwendig ist ein Wechsel der Praxissoftware?

Laut CGM ist der Wechsel auf Albis problemlos innerhalb eines Quartals möglich. Es ist eine hochwertige Datenkonvertierung vorhanden, die Ihre Patientendaten und laufenden Vorgänge in Albis überträgt. Bei der Umstellung begleitet Sie in der Regel der Kundenservice oder ein Vertragspartner von CGM in Ihrer Nähe. Dabei sind Probekonvertierungen möglich, sodass die Qualität des Datentransfers geprüft werden kann, bevor dieser an den „echten“ Patientendaten vorgenommen wird.

Was kostet die Albis Arztsoftware?

Die Kosten der Softwarelösung für Ihre Praxis sollten nicht der einzig ausschlaggebende Faktor bei der Entscheidung sein, stets ist zu berücksichtigen, welche Anforderungen in Hinblick auf Schnittstellen, Funktionen und Bedienung für Sie wichtig sind. Dennoch lohnt es sich natürlich, einen Blick auf die Preise zu werfen und diese in Relation zur gebotenen Leistung zu setzen.

Aktuell wird für das Grundmodul von Albis einmalig 1.999 € berechnet, sowie eine monatliche Gebühr für die Softwarepflege von 119 € (Stand Q4/2020). Für zusätzliche Module für Fachärzte oder Albis.You fallen weitere Kosten an. Es sollte in jedem Fall eine Beratung und ein konkretes Angebot angefordert werden, um den Preis der passenden Lösung zu konkretisieren.

Lassen Sie sich beraten

Die richtige Praxissoftware ist ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Arztpraxis. Sie bestimmt, wie effektiv der Arzt und das Personal arbeiten können und wie wirtschaftlich eine Praxis geführt wird. Funktionen, die helfen den Praxisablauf zu organisieren sowie eine einfache und intuitive Bedienung müssen bei der Software in einem guten Verhältnis stehen. Aufgrund der Vielzahl an vorhanden Optionen ist eine objektive Beratung sinnvoll, um das passende Angebot und die passenden Partner für die Umsetzung zu finden.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Partner, immer mit Blick auf Ihre individuellen Anforderungen. Nutzen Sie einfach unseren Beratungsassistenten!

↑ Nach oben